B Jugend gemeinsam auf Turnier in Schwerte/Westhofen

Weiblich und männliche B Jugend

HSG BuBe beim  Neujahrs-Cup  in Schwerte/Westhofen
Als man im vergangenen Jahr über die Facebook-Seite der HSG Schwerte/Westhofen stolperte und von dem über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannten Neujahrsturnier las, kam man schnell zu einem positiven Entschluss.

Nicht nur der „Gefällt mir“-Klick via Facebook durch die Turnierverantwortlichen, sondern auch die äußerst schnelle und freundliche Kontaktaufnahme bestärkten unsere MJB und WJB in der Turnierteilnahme. Die Trainer Vanessa Gensterblum, Samira Kempe (beide WJB) und Markus Genuardi (MJB) organisierten daraufhin die Turnierteilnahme vom 04.01.2019 – 06.01.2019, wobei sie  tatkräftig durch die Veranstalter unterstützt wurden (z.B. durch Bereitstellen einer Unterkunft).

Bereits am Tag der Anreise startete das Turnier der männlichen B-Jugend. Die HSG Jungs bekamen es durchweg mit Gegnern aus der Verbandsliga NRW (in Hessen BOL) zu tun. Dementsprechend deutlich vielen die Partien für unsere Jungs auch aus. Gegen den späteren Turniersieger DJK Ewaldi Aplerbeck gelang uns dennoch der beste Auftritt des Turniers und man konnte dem Gegner lange Parole bieten. Schnell musste man erkennen, dass es spielerisch nur für die Goldene Ananas reichen würde. In jedem Spiel begegnete man einer anfangs schwer einschätzbaren Mannschaft, die aus dem gebundenen Spiel heraus schwer vom Ball zu trennen war und wenn nur über den Tempogegenstoß zu schlagen war. Dies spiegelte sich leider auch in den Ergebnissen wieder.

Aber die Mannschaft der HSG Buseck/Beuern ließ sich nicht unterkriegen, zog ihr Spiel  durch und hatte sichtlich Spaß. Übrig bleibt die Erfahrung gegen bislang unbekannte, höherklassig spielende Mannschaften mitspielen zu können, auch wenn man sich am Ende der besseren Mannschaft geschlagen geben musste.

Freitagabend startete mit einem gemeinsamen Abendessen. Die Damen waren mit kochen an der Reihe. Spaghetti Bolognese stand auf dem Plan. Das Abendprogramm wurde unterschiedlich in Kleingruppen gestaltet, seien es Billard Partien oder Kartenspiele.

Am Samstag startete die WJB ins Turnier. Mit Gegner aus der Oberliga und BOL hielt man gut mit. Das Platzierungsspiel gegen den 1.FC Köln verlor man mit einem Tor.  Trotz der bitteren Niederlage, ging man positiv aus dem Turnier und war mit der Leistung zufrieden. Der Abend begann wieder mit einem gemeinsamen Abendessen, diesmal gekocht von den Jungs. Anschließend ging es in den gemütlichen Teil über. Tischkicker sowie Kartenspiele wurden wieder gemischt in den Kleingruppen gespielt.

Insgesamt war das Wochenende erfolgreich, mit Spaß am Spiel und am Abend.

Bild Schwerte
Bild Schwerte
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen